500 Icons in einer App

Mutabor
Lingua Digitalis
Konzept und Design
Mutabor
Programmierung
SinnerSchrader Swipe
Plattform
iPad

Herausforderung

Die Lingua-Buchreihe der Designagentur Mutabor präsentiert seit 2001 außergewöhnliches Icon-Design. Nach zwei Ausgaben 2001 und 2004 war 2012 die Zeit reif für den dritten Band mit über 500 neuen Icons. Von Anfang an war parallel zum Buch auch eine iPad-Version geplant. Aber wie bekommt man die dritte Ausgabe der Lingua-Buchserie auf das iPad? Und zwar so, dass es nicht nur eine reine Adaption des Buches wird? Sondern wirklich vom iPad aus gedacht ist und die Vorteile eines Tablets mit Gestensteuerung voll ausnutzt?

Resultat

Die „Lingua Digitalis“-App ist von Grund auf gezielt für das iPad konzipiert. Der Fokus liegt auf einer intuitiven Bedienung, um möglichst einfach durch die 500 Icons zu browsen. Zusätzliche Features nutzen die Möglichkeiten des iPads voll aus. Im Workshop lernt man anhand von 15 interaktiven Übungen, wie man Icons designt. Jedes Icon lässt sich mit bis zu fünf Sternen bewerten und auf diese Weise in die Favoritenlisten hinzufügen. Eine Suchfunktion sowie Twitter- und Facebook-Sharing runden die App ab.

Welcome

Auf der Startseite hat man direkten Zugriff auf alle Kapitel der App.

Navigation

Auf jeder Seite innerhalb der App lässt sich die Navigation über ein Fingertipp in die obere linke Ecke ausfahren. Man kann aber auch über eine Wischbewegung nach rechts oder links in das jeweils nächste oder vorherige Kapitel navigieren.

Workshop

Wie wird eigentlich ein Icon designt? Im Kapitel Workshop zeigen wir es. Dieses Kapitel beinhaltet 15 Übungen, anhand derer man lernen kann, wie Icons entstehen.

Icon-Katalog

Im Katalog lassen sich alle 500 Icons durch kleine Vorschaubilder ansehen.

Suche

Alle Icons sind mit Schlagworten versehen, durch die integrierte Suche kann man gezielt nach Icons suchen.

Favoriten

Jedes Icon lässt sich mit einer Bewertung von einem bis fünf Sternen versehen. Auf diese Weise gelangt das jeweilige Icon in die Favoritenübersicht. Hier kann man sie nach Name oder nach Bewertung sortieren.

Mit SinnerSchrader Swipe hatten wir genau den richtigen Partner, um das Konzept der analogen Lingua-Buchreihe in die digitale Welt zu bringen und zu erweitern.

Patrick Molinari

Creative Diretor, Mutabor